arbeiten in
 institutionen

<<
 
     

1995
Bildungszentrum der Thüringer Steuerverwaltung, Gotha
Landesversicherungsanstalt, Erfurt
Jenoptik AG, Jena

1996
Generallandesanwaltschaft, Weimar
Finanzamt, Mühlhausen

1997
Ärzte- und Apothekerbank, Erfurt
Pädagogische Hochschule, Erfurt

1999
Rektorat der Universität Erfurt

 


 

2002
Polizeidirektion, Erfurt-Süd

2003
Kreiskrankenhaus Ronneburg



 

 

   arbeiten in
 sammlungen

 
 
   
  • Staatsgalerie Stuttgart
  • Victoria & Albert Museum, London
  • British Library, London
  • Berlinische Galerie
  • Kupferstichkabinett Berlin
  • Kupferstichkabinett Dresden
  • Senat von Berlin
  • Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel
  • Deutsche Bibliothek, Frankfurt am Main
  • Sächsische Landesbibliothek, Dresden
  • Germanistische Bibliothek, Marburg
  • Klingspor Museum, Offenbach/Main
  • Kunstsammlungen zu Weimar
     
   beteiligungen
 
 
 
     

2007
TUFA, Trier

2002
Landeskunstausstellung in Thüringen

2001
Guangdong Museum of Art/Rep. China, Kanton, (mit W. Sachs, G. Dittmar, M. Neubert)

2000
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Peking
Leonhardi-Museum, Dresden (mit Walter Sachs)

1999
»D 206. DIE THÜRINGER SEZESSION«, Kunstverein Coburg
»GOETHE, ILMENAU UND DIE NATUR«, Kleine Galerie , Alte Försterei, Ilmenau
»HONORIS CAUSA«, Kulturdiele, Rudolstadt

 

1998
»LICHTDRUCKE«, Buch- und Schriftkunstmuseum, Leipzig
»D 206. DIE THÜRINGER SEZESSION«, Orangerie, Putbus
»...SEND ME AN ANGEL«, Galerie am Fischmarkt, Erfurt

1997
»AUS WEIMAR. KOPF AN KOPF«, Speicher/ACC, Weimar
»D 206. DIE THÜRINGER SEZESSION«, Kunsthalle Gießen

1996
»PRO ‘96«, Städtische Galerie Charlottenborg, Kopenhagen
»D 206. DIE THÜRINGER SEZESSION«,
Haus Dacherröden, Erfurt

1995
»LANDSCHAFTEN – TANGENTE 3«, Galerie der
Jenoptik AG, Jena

 

»D 206. DIE THÜRINGER SEZESSION«,
Fonderau Museum, Fulda

1994
»BERLINER KABINETT. ZEICHNUNGEN (II)«, Galerie im Turm, Berlin
DANSK KUNSTMESSE, Kopenhagen

1993
»SKULPTUR & GRAPHIK«, Galerie im Bernsteinmuseum, Riebnitz-Dammgarten (mit Ernst von Hopffgarten)
»LINOLSCHNITT HEUTE«, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
»DENK’ ICH AN DEUTSCHLAND«, Kupferstichkabinett Dresden
DANSK KUNSTMESSE, Kopenhagen
»ZEICHNUNG/GRAPHIK«, Angermuseum, Erfurt (mit Walter Sachs)

   einzel
 ausstellungen
 
 
     

2006
»IM FLUSS. MALEREI, ZEICHNUNGEN
UND KÜNSTLERBÜCHER«, Museum Schloß Burgk

2004
»Lichtung«, Galerie Profil, Weimar

2001
»DIE NIEDERKUNFT DER SCHÖNEN GÄRTNEREIN«,
Schloßmuseum Sondershausen

2000
»DIE NIEDERKUNFT DER SCHÖNEN GÄRTNEREIN«,
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Rudolstadt und Kunsthalle Erfurt

 

1999
»KÖPFE – AUSGEWÄHLTE ZEICHNUNGEN«,
Kunstsammlungen zu Weimar, Studio- Ausstellung der Graphischen Sammlung »EINSICHT«, Galerie Profil, Weimar »SCHWARZE LÖCHER – WEIßE ZWERGE«, Kulturdirektion, Weimar

1996
»ROT. MALEREI + ZEICHNUNGEN«,
Kleine Galerie Alte Försterei, Ilmenau

1995
»DES ALBIS LUSTIGE STREICHE. ZEICHNUNGEN VON 1982 BIS 1994«,
Galerie Autogen, Dresden

 
   kataloge
 
<<
 
     
monografische Kataloge

1979-99
Ullrich Panndorf, »DIE NIEDERKUNFT
DER SCHÖNEN GÄRTNERIN«,
Malerei, Zeichnung, Grafik, Bücher, Türinger Landesmuseum Heidecksburg Rudolstadt
und der Kunsthalle Erfurt, 2000, Autoren: Kai Uwe Schierz, Anne Hoormann, Jens Henkel, Manfred Wiemer, Ullrich Panndorf und Dieter Hoffman

1993
Ullrich Panndorf, »SCHWEFELBLÜTE-
ELBSANDSTEIN–BILDER&SKULPTUR«,

Remise Verlag Winterthur (Text: Ullrich Panndorf)

   

1992-1993
Ullrich Panndorf, »AGRAULES GARTEN – II, PRINTS 1992–93«,
Leonhardi-Museum, Dresden (Texte: Christoph Tannert, Ulrike Haßler-Schobbert, Ullrich Panndorf)

1991
Ullrich Panndorf, »DNS-RADIERUNGEN 1990«,
Naunynedition, Berlin
(Text: Ullrich Panndorf mit einem Typoskript von Werner Fritsch)

   

1990
Ullrich Panndorf, »VERTRACKTE NIEDERKUNFT, NEUN ›misanthropische‹ ZEICHNUNGEN«, Naunynedition & Edition Pommersfelde, Berlin (Texte: Florian von Buttlar, Manfred Wiemer,
Gunter Ziller, Ullrich Panndorf, Werner Meyke)

1989
Ullrich Panndorf, »RADIERUNGEN«, Naunynedition, Berlin
(Texte: Diether Schmidt, Ullrich Panndorf)










   eigene Texte
 
 
 
     

»...DES ARMEN KLEIST’s GRAB...«, in »KLINGSTEDTS ROMANTISCHE GRÜNDE«, Clair-Obscur Malerbuch Nr. 2, Berlin 1988.

»BINNENLICHTFORM – ERLEBNISSPLITTER«, im Katalog »Ullrich Panndorf. Radierungen«, Naunynedition, Berlin 1989.

»ZUR ENSTEHUNG DER ZEICHNERISCHEN BLATTFOLGE – VERTRACKTE NIEDERKUNFT«, im Katalog »Ullrich Panndorf, Vertrackte Niederkunft. Neun ›misanthropische‹ Zeichnungen«,
Naunynedition & Edition Pommersfelde, Berlin 1990.

»ELBE«, »PITTURA«, »TERRAKOTTA«,
im Katalog »Ullrich Panndorf, Schwefelblüteelbsandstein – Bilder & Skulptur«, Remise Verlag, Winterthur 1993.

 

»DNS oder das IMMOBILE HAUSHUHN, Marginalien, 1999
»zu meinen Radierungen 1990«, im Katalog Ullrich Panndorf,
DNS – Radierungen 1990«, Naunynedition, Berlin 1991.

»EIDECHSEN, KARPFEN, AMEISEN UND SCHNECKEN ODER DIE LUST
AM FÜTTERN«, im Katalog »Javis Lauva, THING«,
Galerie Orbis Pictus, Berlin 1992.

»EINIGE ERLÄUTERUNGEN«, im Katalog »Agraules Garten – II,
prints 1992–93«, Leonhardi-Museum, Dresden 1993.

 

 

   bibliografie
 1
 >>
 
     

»KEIN WIND SCHLÄGT DIE FLÜGELTÜEREN ZU«,
Dresden 1979, (wvz 37)
Texte von Sascha Anderson, Lutz Rathenow, Franziska Groszer, Bernhard
Theilmann, Uta Mauersberger, Bert Papenfuß-Gorek, Frank-Wolf Matthies in Buchdruck; 6 Farbradierungen, 1 ein- farbige Radierung von Ullrich Panndorf,
6 Farbradierungen von Helge Leiberg.
38 x 41 cm, 29 Seiten, lose Lagen, 20 numerierte Exemplare und 10 Vorzugsexemplare; Umschlag mit typographischem Titel, auf der 2. und 3. Umschlagseite von den Autoren und Künstlern signiert.

»DIE TAGE SIND GEZÄHLT«,
Dresden 1983, (wvz 101)
Texte von Sascha Anderson, Frank-Wolf Matthies, Uwe Kolbe, Stefan Döring, Bert Papenfuß-Gorek.

 

14 Radierungen von Ullrich Panndorf, 5 Radierungen und 12 Textradierungen von Helge Leiberg und 3 Gemeinschaftsradierungen.
38 x 32 cm, 13 Seiten (davon 2 gefaltet), Chinesische Broschur, 20 numerierte Exemplare und 10 Vorzugsexemplare, Einband mit typographischer Titelserigraphie, von den Künstlern signiert.

»JEDER VERSCHWINDET SO GUT ER KANN«, 
Edition Mariannenpresse, Berlin 1984, (wvz 123)
Texte von Lutz Rathenow in Buchdruck; 6 Radierungen,Buchumschlag und Vorsatz-papier von Ullrich Panndorf.
35 x 26 cm, 32 Seiten, Fadenheftung, 100 Exemplare, HahnemühleBütten, typo-graphischer Pappeinband, im Impressum signiert.



 

»MEMORIAL«, 
Edition Mariannenpresse, Berlin 1986, (wvz 196)
Gedichte von Martin Pohl in Buchdruck; 3 Siebdrucke, 14 Hochdruckillustrationen und 2 Vorsatzholzschnitte von Ullrich Panndorf. 34 x 21 cm, 40 Seiten, Fadenheftung, 200 Exemplare, typographischer Pappeinband, im Impressum signiert.

»ART – RECYCLING – OBJEKT 1«,
Ein Ort nah bei Dir und mir oder der Schnee von gestern«
Berlin, 1986, (wvz 197)
Gedichte von Martin Pohl in Offsetdruck; 25 Siebdrucke (Überdruck des Mariannenpressenbuches Nr. 7) von Ullrich Panndorf. 31 x 22 cm, 21 Seiten, 100 Exemplare, illustrierter Pappeinband und Objektschuber, im Impressum signiert.

   bibliografie
 3
<<
 
     

»EIN FEDERSTRICH, SONST NICHTS «,
24. Druck der Fuchstaler Presse, Denklingen 1989, (wvz 259)
Gedichte von Mario Brendel in Buchdruck;
mit Graphiken von Wolfgang Bruchwitz, Holger Dreissig, Jürgen Gäbler, Ullrich Panndorf.
26 x 19,5 cm, 64 Seiten, Fadenbindung; 66 Exemplare, auf Van Gelder Bütten, Leineneinband, im Impressum vom Autor signiert.

»STIMMENSCHOTTER«,
Naunynedition, Berlin/Weimar 1992, (wvz 468)
Gedichte von Wulf Kirsten in Buchdruck;
3 Lithographien und Textkalligraphien von Ullrich Panndorf, 2 Lithographien von Walter Sachs und 3 Gemeinschaftslitho-graphien. 38 x 25 cm, 24 Seiten, Fadenbindung; 75 Exemplare, typographischer Pappeinband, im Impressum signiert.

 

»MEDAILLONS«,
Amborella-Presse, Weimar 1999, (wvz 713)
Gedichte von Dieter Hoffmann in Buchdruck; 5 Lichtdruckgraphiken von Ullrich Panndorf.
25 x 18,5 cm, 10 Seiten, lose Lagen; 90 Exemplare, auf Zerkall-Bütten, original-graphischer Umschlag, im Impressum signiert.

»DIE SCHÖNEN BADENDEN«,
Amborella-Presse, Weimar 1999, (wvz 714)
Gedichte von Dieter Hoffmann in Buchdruck; 5 Lichtdruckgraphiken von Ullrich Panndorf.
25 x 18,5 cm, 10 Seiten, lose Lagen; 90 Exemplare, auf Zerkall-Bütten, original-graphischer Umschlag, im Impressum signiert.

 

»DAS ENTZÜCKEN«,
Amborella-Presse, Weimar 1999, (wvz 715)
Gedichte von Dieter Hoffmann in Buchdruck; 3 Lichtdruckgraphiken von Ullrich Panndorf.
25 x 18,5 cm, 6 Seiten, lose Lagen; 90 Exemplare, auf Zerkall-Bütten, original-graphischer Umschlag, im Impressum signiert.











   bibliografie
 2
<<  >>
 
     

»SILENT ROOMS«,
Edition Malerbücher, Berlin 1987, (wvz 208)
Texte von Sascha Anderson, Sarah Kirsch, Gerhard Falkner, Frank-Wolf Matthies, Bert Papenfuß, Michael Rom, Kiev Stinghl, Peter Waterhouse, Ernest Wichner in Siebdruck; Siebdruckgraphiken von Wolfram Adalbert Scheffler, Gustav Kluge, Ralf Kerbach, Martin Assig, Ullrich Panndorf, Thomas Hartmann, C. M. P. Schleime, Helge Leiberg, Christine Schlegel. 38 x 26 cm, 88 Seiten; 200 Exemplare, schwarzes und weißes Hahnemühle-Bütten, illustrierter Pappeinband, von den Autoren und Künstlern signiert.

»MINOTAURUS«,
Unikat vom 26.–27.9.87, Cheb, (wvz 209)
9 Gemeinschaftszeichnungen von Walter Sachs und Ullrich Panndorf über Buch-illustrationen von Friedrich

 

Dürrenmatt in der Ausgabe: Friedrich Dürrenmatt, Minotaurus, Volk und Welt, Berlin 1987; 30 x 22 cm, 52 Seiten.

»ELEGIEN WEISS«,
Clair-Obscur Malerbücher, Berlin 1988, (wvz 242)
Gedichte von Ernest Wichner in Buchdruck; 8 Graphiken (Klischees, Radierung) von Ullrich Panndorf.
37 x 25 cm, 17 Seiten, Chinesische Broschur; 50 Exemplare, Hahnemühle-Bütten, im Impressum signiert.

»KLINGSTEDTS ROMANTISCHE GRÜNDE«,
Clair-Obscur Malerbücher, Berlin 1988, (wvz 243)
Text von Werner Söllner in Buchdruck;
5 Radierungen von Ullrich Panndorf.
37 x 25 cm, 20 Seiten, Chinesische Broschur; 50 Exemplare, Zerkall-Bütten, im Impressum signiert.

 

»BIENENKORB I: PALLAS ATHENE PHALANX«,
Naunynedition, Berlin 1989, (wvz 257)
94. Sonett von Erika Stöppler in Buchdruck;
1 Radierung von Ullrich Panndorf.
36 x 45 cm, (Bienenkorb), Einblattdruck; 25 Exemplare, auf altem Zanders-Bütten, typographischer Umschlag, im Impressum signiert.

»BIENENKORB II: WENN«,
Naunynedition, Berlin 1989, (wvz 258)
Gedicht von Martin Pohl in Buchdruck;
1 Radierung von Ullrich Panndorf.




   kontakt
 
 
 
kontakt1   panndorf1   kontakt1
     
   impressum
 
 
 
kontakt1   Urheberrechte   kontakt2
     
           
   holzschnitte
 radierungen
>>
 
     



1988
»Frauenkopf im Licht«,
Holzschnitt, 58 x 35 cm

 



1988
»Männerkopf im Licht«,
Holzschnitt, 55 x 35 cm

 



1991
»Rembrandtkomplex, Lethe I«,
Ätzung auf Aluminium, 72 x 51 cm

   radierungen
 
<<
 
     



1990
»Kosmische Strasse«,
Ätzung auf Aluminium, 34 x 35,5 cm

 



1993
»Raumstation«,
Kaltnadel auf Aluminium, 60 x 42 cm

 



1992
»Waldreflex I«,
Ätzung auf Aluminium, 67 x 44 cm

   malerei
 6
<<
 
   



2007
»Ida-Grotte, Sächsische Schweiz«,
Tempera auf Holz, 30 x 24 cm

 



2007
»Bruchsteinformation am Frienstein«,
Tempera auf Holz, 24 x 30 cm

 
  
panndorf
   malerei
 5
<<  >>
 
     



2005/6
»Lichtknospen I«,
Eitempera auf Holz, 24 x 18 cm

 



2005/6
»Lichtknospen II«,
Eitempera auf Holz, 24 x 18 cm

 



2005/6
»Lichtknospen III«,
Eitempera auf Holz, 24 x 18 cm

   biografie
 

 
 
     

1954
geboren in Dresden, aufge-
wachsen in Hellerau bei Dresden

1961–1971
Polytechnische Oberschule Dresden-Hellerau

1971–1976
Berufsausbildung zum Bauzeichner mit Abitur, Ausgrabungsassistent
beim Ur- u. Frühgeschichtsinstitut in Dresden, anschließend Grundwehr-
dienst bei der NVA

1976–1981
Malerei- und Graphikstudium
an der Hochschule für Bildende Künste Dresden,

Diplom bei Professor Günther Horlbeck

 

1983
Ausbürgerung aus der DDR, Umzug nach West-Berlin

1985 und 1987 Requisiteur bei den
Bayreuther Festspielen

1986
Studienaufenthalt in Südfrankreich

1991
Arbeitsstipendium des Senators
für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin

Herbst 1992– Sommer 1993
Aufenthaltsstipendium des Landes
Schleswig-Holstein im
Künstlerhaus Lauenburg

Herbst 1993–Sommer 1994
Studienaufenthalt in Amsterdam


 

1994
Förderstipendium der Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin für Druckgraphik
in Kopenhagen
Im Sommer: Umzug nach Weimar

1998
Arbeitsstipendium des Freistaates Thüringen, Ministerium für
Wissenschaft, Forschung und Kunst

1998 und 1999
Lehrauftrag für Malerei an der
Bauhaus-Universität Weimar

1999
Heirat mit Stella Vermeulen

2006
Projektstipendium des Kultur-
fonds des Freistaates Thüringen

   künstlerbuch
 2
<<  >>
 
     



»Stimmenschotter«,
Wulf Kirsten, Walter Sachs, U. Panndorf
Naunyedition Berlin, 1992



Balkansommer

 
00  Ausstellung
 1
 
     



2006
»Im Fluss. Malerei, Zeichnungen und Künstlerbücher«,
Museum Schloß Burgk

 

 
00  malerei
 1
>>
 
     


 
 
2001
»Spiegelung an der Elbe bei Lauenburg«,
Ölfarbe auf Holz, 90 x 70 cm

2001
»Spiegelung in der Ilm bei Weimar«,
Ölfarbe und Tempera auf Leinwand,
200 x 150 cm


 


 
 
 
Maler und Grafiker
englisch / französisch
oo
00
00 kein anfang und kein ende
   künstlerbuch
 1
>>
 
     



»Bienenkorb I: Pallas Athene Phalanx«,
Erika Stöpler, Ullrich Panndorf
Naunynedition Berlin, 1989

 



 

   
   zeichnung
 1
  >>
 
   



2006
»Bergfriedstudie-Siegfriedfelsen, Sächs-
ische Schweiz«, Silberstift, 21 x 16 cm

 




2006
»Ida-Grotte, Sächsische Schweiz«,
Silberstift, 15 x 21,5 cm

 
   malerei
 4
<<  >>
 
     



2002
»Horizont IV - Holland«,
Ölfarbe auf Holz, 50 x 50 cm



2002
»Horizont III - Holland«,
Ölfarbe auf Holz, 50 x 50 cm

 



2002
»Horizont I - Holland«,
Ölfarbe auf Holz, 50 x 50 cm

00
 malerei
 3
<<  >>

 
00
 

2003
 »Kein Anfang und kein Ende«,
 Öl- und Temperafarbe auf Holz, 80 x 196 cm

00  malerei
 2
<<  >>
 
  00  
00
















2006  
»Ewiger Fluss«,  
Ölfarbe auf Holz, 150 x 200 cm  

 00
   zeichnung
 2
  <<   >>
 
   

Frauenkopf


2006
»Am Schwalbennest, Sächsische
Schweiz«, Kopierstift, 16 x 21 cm

 


idagrotte

2006
»Felsformation gegenüber Frienstein«,
Graphit, 16 x 21 cm

 
   zeichnung
 3
  <<   >>
 
   




2006
»Bruchsteinformation am Frienstein«,
Graphit, 15 x 21 cm

 




2006
»Oberhalb vom Friensteinflössel«,
schwarze Kreide, 16 x 21 cm

 
   zeichnung
 4
<<
 
   




2001
»Baumgruppe im Park an der Ilm«,
Graphit, 17 x 23 cm

 




2001
»Rhythmisierte Baumstudie«,
schwarze Kreide, 17 x 26 cm

 
   öffentlicher Auftrag
 Tafelbildinstallation
>>
 
00



1996
»Kreislauf der Werte«,
Künstlerische Gestaltung für das Finanzamt Mühlhausen



   öffentlicher Auftrag
 Emaille-Bilder
<<  >>
     



2002
»Horizonte, Grün-Gelb-Blau«,
Polizeidirektion Erfurt-Süd


 




 
 künstlerbuch
 3
<<
 
   



»Memorial«,
Martin Pohl, Ullrich Panndorf
Mariannenpresse Berlin, 1986



Requiem für Brecht




   kataloge
 
>>
 
     



»radierungen«,
Radierungen
Naunyn-Verlag, Berlin, 1989

 



»Schwefelblütensandstein«,
Bilder & Skulptur
Remise Verlag, Winterthur, 1993

 



»Die Niederkunft der schönen Gärtnerin«,
Werkverzeichnis 1979-1999, Thüringer
Landesmuseum Rudolstadt, 2000

   privater Auftrag
 Skulpturen
 
 
   



1993
»Barocci«, 
Terrakotta/Farbkörper, H., ca 45,5 cm

 



1993
»Haus ohne Hüter«, 
Terrakotta/Farbkörper, H., ca 55,5 cm




Hommage à Heinrich Böll
 

panndorf@web.de Kontakt zu K. Ehmer www.k-ehmer.de